Aktuelles / Mai 2019

FFN Hilfe interaktiv: U25-Suizidprävention

Im Online-Projekt U25 helfen Jugendliche Gleichaltrigen - und retten damit Leben. Bundesweit gibt es zehn Standorte, auch in Lingen im Emsland. Das Ganze läuft online per Mail und natürlich anonym und vertraulich. Lea (21) und Carolin (20) zum Beispiel beantworten Mails, die über den Helpmail-Button reinkommen. Am Mittwoch kommen sie ins Studio und erzählen davon. Katrin Warstat, Projektleiterin von [U25]-Emsland, informiert über das Thema Suizidgedanken und gibt Tipps, wie jeder Betroffenen helfen kann.