Angebot

Unternehmensservice

Betriebliche Sozialberatung

Wir beraten Ihre Mitarbeitenden unter anderem zu folgenden Themen:

  • Psychische Gesundheit
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Einkommens- und Budgetberatung
  • Krankheitsbewältigung, Trauerbewältigung
  • Erziehungsfragen und Schul-/Ausbildungsprobleme
  • Suchtberatung
  • Konflikte in der Partnerschaft

Durchführung

Hier erfolgt die Beratung im Rahmen einer Telefon-Hotline oder in einem persönlichen Beratungsgespräch. Die Hotline wird ausschließlich von speziell geschulten MitarbeiterInnen bedient, die sich durch besondere psychosoziale diagnostische Fähigkeiten ausweisen.

Das Angebot des Caritasverbandes zur Betrieblichen Sozialberatung wird im jeweiligen Betrieb mittels Flyern und/oder Plakaten bekannt gemacht.

Der entsprechende Rahmenvertrag wird mit dem Betrieb geschlossen.

Die Dokumentation erfolgt ebenfalls in Form eines Rahmenvertrages. Für die Hotline wird eine Verlaufsdokumentation geführt, deren Ergebnisse aus Datenschutzgründen ausschließlich den Mitarbeitern der Hotline zugänglich sind. Die Rechnungserstellung erfolgt anonymisiert, dass ein Rückschluss auf einen einzelnen Mitarbeiter mit Sicherheit ausgeschlossen werden kann. Auch ein evtl. Tätigkeitsbericht wird soweit anonymisiert, dass keine Rückschlüsse möglich sind.