Katholische Krankenhaus-Hilfe in der Diözese Osnabrück

Vielleicht haben Sie eine oder einen der ehrenamtlich tätigen Grünen Damen oder Herren einer Krankenhaus-Hilfe-Gruppe kennengelernt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, kompetent und einfühlsam Patienten und Patientinnen während des Krankenhausaufenthaltes zu begleiten. Sie nehmen sich Zeit für persönliche Gespräche und bieten Unterstützung in vielen Fragen des Alltags an.

Grüne Damen und Herren haben Zeit für

  • Gruppenbild Fachtag der Katholischen Krankenhaushilfe 2015

    Gespräche am Krankenbett 
  • persönliche Begleitung bei der Aufnahme ins Krankenhaus
  • Begleitung zu Untersuchungen und Therapien
  • Spaziergänge
  • Besorgen von Dingen des täglichen Bedarfs
  • Schreiben von Briefen
  • Erledigung dringender Behördengänge oder Bankgeschäfte
  • Mitwirkung und Mitgestaltung von Gottesdiensten 

Grüne Damen und Herren sind integriert

  • in die Strukturen des jeweiligen Krankenhauses
  • in die Katholische Krankenhaus-Hilfe als diözesanweite Arbeitsgemeinschaft

Hier erhalten sie kompetente fachliche Beratung in Fragen rund um das Ehrenamt im Krankenhaus,  Fort- und Weiterbildung und eine Austauschplattform.

Die Katholische Krankenhaus-Hilfe ist nicht nur Ansprechpartner für die ehrenamtlich Tätigen, sondern bietet den Krankenhäusern die Möglichkeit der Begleitung  in und Information zu der Gestaltung guter Rahmenbedingungen des ehrenamtlichen Engagements.

Download

Grüne Damen und Herren – Besuchsdienste in den Niels-Stensen-Kliniken

Beitrag aus dem Magazin der Niels-Stensen-Kliniken

Der ehrenamtliche Dienst im Krankenhaus – ausgewählte Aufgabenprofile

Tipps für den Alltag in der Krankenhaus-Hilfe-Gruppe

Schenken Sie Menschen im Krankenhaus ein wenig von Ihrer Zeit!

Flyer des Franziskus-Hospitals Harderberg

Grüne Damen und Herren

Flyer des Marienhospitals Osnabrück