Wohnhaus für junge Erwachsene

Wohnhaus für junge Erwachsene

Häufig liegen weitere Beeinträchtigungen wie Körperbehinderungen, Sinnesbehinderungen und Anfallserkrankungen vor.

Mit Blick auf die wesentlichen Verhaltensbereiche wie Wahrnehmung, Selbstversorgung, Motorik, Kommunikation, Emotionalität und Lernverhalten liegen Diskrepanzen zwischen Entwicklungsstand und Lebensalter vor. Daher unterstützen wir bei der alltäglichen Lebensführung mit individueller Basisversorgung und auch in anderen Erlebnisbereichen. Das beinhaltet auch die Unterstützung bei der Gestaltung sozialer Beziehungen sowie die Förderung der Teilhabe am kulturellen und gemeinschaftlichen Leben.

Zu den aus der Behinderung resultierenden Einschränkungen kommen teilweise herausfordernde Verhaltensweisen, Entwicklungsverzögerungen und psychische Erkrankungen, die sich vor allem in Auto- und Fremdaggressionen und Stereotypien äußern. Grundlegend für die heilpädagogische Begleitung ist der Aufbau einer tragfähigen Beziehung.