Ausbildung und Karriere

Heilpädagoge/- in (Fachschule)

Unsere Fachschule Heilerziehungspflege bildet in einer dreijährigen Ausbildung den/die HeilerziehungspflegerIn aus.

HeilerziehungspflegerInnen verfügen über fundiert pädagogische, pflegerische und gemeinwesenorientierte Fähigkeiten und können diese miteinander
verknüpfen. Sie sind tätig in stationären und teilstationären Einrichtungen und in ambulanten Diensten bei Menschen mit Behinderung.

Das zeitgemäße Aufgabenverständnis der Heilerziehungspflege beinhaltet die Assistenz, Begleitung, Beratung, Bildung, Erziehung, Pflege und Unterstützung von Menschen mit Behinderung aller Altersstufen in allen Lebenslagen.

Die HeilerziehungspflegerInnen sind dialogische PartnerInnen auf Augenhöhe. Sie unterstützen Beziehungen der Menschen mit Behinderungen und gestalten ihr Handeln auf einfühlsame und wertschätzende Weise.

Wenn Sie eine Stelle oder einen Ausbildungsplatz suchen, hilft Ihnen die Caritas-Jobbörse weiter.