Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Kinder und Jugendliche

Jugendberufshilfe

Die Jugendberufshilfe begleitet junge Menschen bis zum Alter von 25 Jahren beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Beschäftigung.

Sie richtet sich vor allem an benachteiligte und an beeinträchtigte junge Menschen, die keinen Schulabschluss haben, keinen Ausbildungsplatz finden bzw. ohne Arbeit sind.

Durch folgende Angebote sollen Jugendliche den Weg in Beruf, Ausbildung oder berufliche Weiterbildung finden:

  • Angebote zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung
  • Beratung
  • Förderung schulischer Abschlüsse
  • Berufsvorbereitung
  • Berufsausbildung, -weiterbildung und Qualifizierung
  • Arbeitsvermittlung und Beschäftigung.

Die Angebote und Maßnahmen der Jugendberufshilfe werden von unterschiedlichen Leistungsträgern ausgeschrieben (Arbeitsagenturen, Jobcenter, EU-Programme) und durch Bund, Land, Kommunen sowie über ESF-Mittel finanziert. 

Die Durchführung dieser Angebote erfolgt durch Bildungsträger und Träger der Jugendhilfe bzw. der Jugendsozialarbeit.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Beratung für Kinder und Jugendliche

Fragen? Stress? Sorgen? Wir helfen Dir. Schreibe uns Deine Fragen und Du bekommst Antworten von unseren erfahrenen Online-Beraterinnen und -Beratern. Deine Mail wird vertraulich behandelt. Trau Dich - die Beratung kostet nichts, außer dem Mut ... Mehr

Krisen überstehen

Vielleicht ist das Leben für Dich gerade ziemlich kompliziert und schwierig. Hier findest Du Berichte wie andere ihre Probleme gelöst haben und Du erfährst welche Hilfen Du bei der Caritas bekommen kannst. Wir wünschen Dir viel Mut. Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Übergang von Schule zu Beruf

Hier findet ihr Antworten auf Fragen, die unsere Fachleute der Beratungsstellen immer wieder gestellt bekommen. Klickt auf den Pfeil hinter der Frage, um die Antwort angezeigt zu bekommen. Mehr

Kinder und Jugendliche

Hier finden Sie Fachbeiträge zum Thema Kinder und Jugendliche. Mehr