Aktuelles / Mai 2019

Bistum Osnabrück

Auf zum Aktiv-Urlaub nach Russland und Polen

Russland Spielplatzbau-2

Im August 2019 bietet EINE KUH FÜR MARX, die Russlandhilfe des Caritasverbandes für die Diözese Osnabrück e.V., zwei Reisen für junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren an.

Spielplatzbau im Altai
Dieses Projekt findet vom 30.7. bis 20.8.2019 statt. Es ist innerhalb von 12 Jahren die 5. Spielplatzbauaktion von EINE KUH FÜR MARX. In einem kleinen Dorf nahe Barnaul hat die Caritas Sibirien ein Blockhaus mit Blick auf Gebirge und Fluss. Auf diesem Gelände soll die Freilichtbühne erneuert und einige Spielgeräte aufgebaut werden. Neben der Arbeit bleibt genügend Freizeit. Für Unterkunft und Verpflegung vor Ort ist gesorgt, Flüge und Visa werden über Ottmar Steffan und Gabriele Gieraths organisiert. Russisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 400 Euro.

Polnisch-russisch-deutscher Jugendtag in Auschwitz und Tschenstochau/Polen
Das Treffen findet vom 7. bis 16.8.2019 statt. Es ist ein spirituelles Angebot für junge Christen aus Deutschland, Polen und Russland. Im Zentrum steht die Erinnerungskultur und die Aufarbeitung des Zweiten Weltkriegs in den jeweiligen Ländern. Die Gruppe begibt sich u.a. auf die Spuren von Edith Stein und Johannes Paul II. Nach Polen geht es im Bulli mit Ottmar Steffan. Für Unterkunft und Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Russisch- und Polnisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der Teilnehmerbeitragl liegt bei 150 Euro.

Für die Anmeldung und für Rückfragen steht Ottmar Steffan gerne zur Verfügung: osteffan@caritas-os.de
Tel: 0541 / 34978-164