Angebot Suchthilfe

SKOLL Anwenderschulung

SKOLL ist ein Trainingsprogramm im Rahmen der Gesundheitsförderung. Es vermittelt eine gesunde Lebensorientierung mittels der Analyse der eigenen riskanten Verhaltensweisen und der Stärkung der Eigenverantwortung.

SKOLL ist im Bereich der Prävention, Frühintervention und Motivation angesiedelt und stellt kein Therapieprogramm dar. Die Grundlage der Schulung ist das umfassende Arbeitshandbuch. Im Rahmen der Schulung erhalten Sie die vielfältigen Arbeitsmaterialien.

Bisherige Erfahrungen und Ergebnisse aus der Modellphase, sowohl aus wissenschaftlicher Sicht als auch aus der Praxis, werden im Schulungsprogramm berücksichtigt.

Die einzelnen Themenbausteine werden im Wechsel zwischen theoretischem Input, Diskussion, Ausarbeitung in Kleingruppen und Austausch im Plenum gemeinsam gestaltet. Die Schulung beinhaltet Selbsterfahrungselemente und Rollenübungen.

Mit der Teilnahme erhalten Sie eine Trainerbescheinigung mit der Berechtigung, das SKOLL-Programm durchzuführen.

Weitere Informationen:

Links

Beratungsstelle

Fachambulanz in Meppen

Beratungsstelle

Fachambulanz in Osnabrück