URL: www.caritas-os.de/os/beratungsstelle-osnabrueck/fachambulanzsucht/aktuelles/997171
Stand: 18.12.2018

Aktuelles/Dezember 2018

Für ein Leben ohne den blauen Dunst

Rauchfrei Zigarette

Die Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Osnabrück bietet in regelmäßigen Abständen "Rauchfrei-Kurse" für interessierte (noch) Raucherinnen und Raucher an.

Das "Rauchfrei Programm" ist vom Institut für Therapieforschung (IFT, siehe unter www.ift.de) mit Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt worden und ist eine sehr erfolgreiche und anerkannte Methode zur Raucherentwöhnung.

Die Treffen umfassen insgesamt 3 Termine in wöchentlichem Rhythmus - jeweils drei Stunden. 
Die Kosten für den Kurs sind im Voraus zu entrichten und betragen 295,00 € zuzüglich 23,00 € Kursmaterial. Da das "Rauchfrei Programm" den Kriterien des GKV-Leitfadens Prävention (§§ 20 und 20 a SGB V) entspricht, wird das Seminar in der Regel von den Krankenkassen finanziell gefördert und bezuschusst. Wir bitten die jeweiligen Teilnehmer*innen, sich bei ihrer jeweiligen Krankenkasse vorab zu erkundigen.

Der Kurs findet immer donnerstags zwischen 17 und 20 Uhr in der Johannisstraße 91, 49074 Osnabrück statt.