Aktuelles / Juni 2019

Osnabrück

Fahnenaktion der Aktion Seebrücke am Caritas-Haus in Osnabrück

Fahnenaktion Seenotbr�ckeAnlässlich der Fahnenaktion "Europa humanitär - Seenotrettung jetzt" hängt eine große Fahne am Caritas-Haus in der Johannisstraße in Osnabrück. Die Aktion Seebrücke setzt ein Zeichen gegen das Sterben von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer.Caritas

Die "Aktion Seebrücke" setzt ihre Fahnenaktion fort und setzt ein Zeichen gegen das Sterben von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer. Sie fordert Italien, Spanien und Malta damit auf, die Flüchtlinge auf dem Mittelmeer zu retten oder private Seenotretter zu unterstützen. Von Montag, 17.6. bis zum 23.6., hängt ein großes Transparent an der Geschäftsstelle des Caritasverbands für die Stadt und den Landkreis Osnabrück in der Johannisstraße.

Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück positioniert sich für einen humanen Umgang mit Geflüchteten im Mittelmeer und auf lokaler Ebene: "Gemeinsame Antworten im Geiste europäischer Solidarität sind notwendiger denn je. Zudem erwarten wir, dass das Angebot der vielen Städte, die sich wie Osnabrück in der Aktion Seebrücke zu "Sicheren Häfen" und zur Aufnahme von geretteten Flüchtlingen bereit erklärt haben, von den Verantwortlichen in der Politik ernst- und wahrgenommen wird", erklärt Dr. Gerrit Schulte, Caritasvorsitzender.