Jobs

Papenburg

Psycholog*in

2014-06-10-Azubi

Die Caritas-Werkstätten im nördlichen Emsland GmbH in Papenburg suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Psycholog*in in Vollzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.

  • Durchführung und Fortentwicklung von definierten Leistungsangeboten
  • Beratung und therapeutische Unterstützung der Klienten in den Caritas-Werkstätten und im St. Lukas-Heim
  • Krisenintervention
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Fallbezogene Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Durchführung notwendiger diagnostischer Maßnahmen
  • Durchführung präventiver und therapeutischer Maßnahmen
  • Erstellen von Verlaufsberichten für Leistungsträger
  • Wir erwarten:

    · ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Psychologie
    · Erfahrungen in der Behindertenhilfe erwünscht
    · Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen erwünscht
    · Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    · hohe Beratungskompetenz
    · eine persönliche Identifikation mit den Zielsetzungen von Caritas als einer
    wesentlichen Aufgabe der katholischen Kirche

    Wir bieten:

    • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
      und Teamarbeit
    • strukturierte Einarbeitung und einen sicheren Arbeitsplatz bei einem
      zukunftsorientierten Arbeitgeber
    • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Chancen zur beruflichen und
      persönlichen Weiterentwicklung
    • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
    • zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlungen (AVR)
    • Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagefähige schriftliche
    Bewerbung bis zum 25.01.2019 an:

    • St. Lukas-Heim / Caritas-Werkstätten nördliches Emsland GmbH
      z. H. Frau B. Schmidt
      Gasthauskanal 5
      26871 Papenburg
      Tel. 04961 - 925-0
      bewerbung@st-lukas-heim.de

    Bewerbungen per Mail senden Sie uns bitte aus Sicherheitsgrünen im PDF-Format.