Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Sucht

Sucht-Selbsthilfe

Die Sucht-Selbsthilfe ist ein eigenständiges Hilfsangebot von Sucht-Betroffenen für andere Betroffene und Angehörige. Sie ist ein wichtiger Teil des Suchthilfe-Systems.

Sucht-Selbsthilfe kann unabhängig von einer medizinischen oder therapeutischen Behandlung in Anspruch genommen werden. Ihr Ziel ist es, Wege in ein suchtmittel-freies Leben zu finden und abstinent zu leben. Durch gegenseitige Unterstützung sollen die Gesundungschancen der Betroffenen erhöht und ihre Teilhabe am Familienleben, am Berufsleben und am Leben der Gesellschaft ermöglicht werden.

In der verbandlichen Caritas ist der Kreuzbund der Ansprechpartner für Sucht-Selbsthilfe.