Sozial einkaufen

Bassumer Tafel

In unserer täglichen Arbeit müssen wir immer wieder erleben, dass nicht alle ihr tägliches Brot haben, obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt. Von Bäckereien, Gemüsehändlern und Supermärkten erhält die Twistringer Tafel Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden. Diese Ware geben wir gegen einen geringen Betrag weiter.

Zu den berechtigten Personen gehören:

  • Arbeitslose,
  • Grundsicherungsempfänger,
  • Wohnungslose,
  • Rentner,
  • alleinerziehende Mütter oder Väter,
  • Menschen, die vorübergehend in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind.

Für die Beantragung eines Ausweises ist der Personalausweis und ein aktueller Einkommensbescheid notwendig. Die Beantragung erfolgt jeden Mittwoch von 15.00 - 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Tafel.


Links

Spendenprojekt

Sozial einkaufen

Unterstützen Sie die Twistringer Tafel

Aktuelles / November 2017

Mit neuem Partner in die Zukunft