Kinder- und Jugendhilfe

St. Anna Mutter-Kind-Haus

Die Wohngruppe (6 Mütter und 6 Kinder) richtet sich vorrangig an minderjährige und junge Schwangere und Mütter mit einem Kind, die eine intensive Begleitung und Betreuung rund um die Uhr bei der Pflege und Erziehung ihrer Kinder benötigen. Neben dem Aufbau einer positiven Mutter-Kind-Beziehung und dem Erlernen  eines verantwortlichen Umgangs mit dem Kind, ist für eine eigenständige Lebensführung die schulische und berufliche Ausbildung der Frauen von wesentlicher Bedeutung. Die Kinder werden währenddessen in der hauseigenen Kindergruppe betreut.

Zur Verselbstständigung der jungen Mütter dient der Bereich Trainingswohnen. Hierhin wechseln zum einen Frauen aus der Wohngruppe, zum anderen werden Frauen aufgenommen, die aufgrund einer vorherigen eigenständigen Lebensführung oder anderer Gründe den alltagsstrukturierten Rahmen der Wohngruppe nicht brauchen. 

In beiden Bereichen verfügen Mutter und Kind über ein kleines Appartement, in dem sich jeweils ein Zimmer für Mutter und Kind sowie ein kleines Badezimmer befindet. Daneben werden Küche, Wohnzimmer und Wirtschaftsräume sowie ein großer Außenspielbereich gemeinschaftlich genutzt.

Im Betreuten Wohnen werden vorrangig Frauen im Rahmen der Nachbetreuung begleitet. Die Betreuung erfolgt in der eigenen  Wohnung.