Projekte im Überblick

Spendenprojekt

Kuhprojekt

Haben Sie schon mal eine Kuh verschenkt? Eine Kuh als Spende für eine notleidende Familie kann die oft ausweglos scheinende Situation unmittelbar verbessern. Die eigene Verpflegung mit Milch und Käse ist gesichert und mit dem Verkauf der Erzeugnisse kann zusätzlich Geld für den Unterhalt verdient werden. mehr

Projektbereich

Kinder und Jugendliche

Durch den wirtschaftlichen Umbruch in den 90er Jahren, den veränderten Arbeitsmarktstrukturen in den Großstädten und besonders auf dem Land, haben viele Familien ihre berufliche Existenz verloren. mehr

Projektbereich

Leben im Alter

Das Leben älterer Menschen in Russland ist oft sehr beschwerlich. Die Renten sind gering, im Durchschnitt liegen sie bei 150 Euro im Monat. Gemüse aus dem eignen Garten, für sich selbst, oder um es auf dem Markt verkaufen, bessert den Lebensunterhalt minimal auf. mehr

Projektbereich

Familie und Schwangerschaft

Materielle Not, Krankheit und das Schicksal, selber in einer instabilen Familie aufgewachsen zu sein, lässt viele junge Familien zerbrechen. Jede zweite Ehe wird heute in Russland geschieden, Abtreibung ist die am weitesten verbreitete Methode der Familienplanung. mehr

Projektbereich

Obdachlosenhilfe

Obdachlosigkeit in Russland, besonders in Sibirien, bedeutet den nackten Kampf ums Überleben: jeden Tag etwas zu essen zu finden und einen Ort für die nächste Nacht zum Schlafen, bei eisigen Temperaturen bis zu minus 40°C. mehr

Projektbereich

Notfallhilfe

Durch Krankheit, Armut, Unfälle oder Katastrophen kommen Menschen immer wieder in Notlagen, in denen sie auf schnelle unbürokratische Hilfe angewiesen sind. Oft sind es Anfragen nach kurzfristigen finanziellen Hilfen, um eine plötzliche Notlage zu überbrücken, oder Anfragen nach Medikamenten, Kleidung und Lebensmittel. mehr

Projektbereich

Priester und Schwestern

Ohne den unermüdlichen Einsatz von Priester und Schwestern wäre die Pastoral- und Sozialarbeit in den Gemeinden in Russland undenkbar. mehr