Caritas-Rose

Erste Caritas-Rose im BischofsgartenSie pflanzten im Jahr 2010 die ersten Caritas Rosen im Bischofsgarten: (von links) Günter Sandfort (stellvertretender Caritasdirektor), Gisela Mügge (damalige Vorsitzende der CKD), Bischof Franz-Josef Bode und Olga Kovalev (damals Schiffner, CAD).

So soll auch die Caritas Rose ein Zeichen der Wertschätzung sein. Vom renommierten Rosenzüchter BKN Strobel aus Holm bei Pinneberg gezüchtet, soll sie Freude schenken. Ein Teil des Erlöses jeder Pflanze wird  zugunsten unverschuldet in Not geratener Menschen und für die Allgemeine Soziale Beratung der Caritas verwendet.

Der Versand der Caritas Rose erfolgt in jedem Jahr ab Mitte Oktober solange der Vorrat reicht  - die Natur gibt uns hier bestimmte Zeitfenster vor.

Jederzeit erhältlich ist ein Gutschein für die Caritas Rose. Verschenken Sie den Gutschein an einen lieben Menschen, einen Geschäftspartner, an engagierte Ehrenamtliche. Der Gutschein ist für 20,40 EUR erhältlich und umfasst die Pflanze und die Versandkosten.

Caritas-Shop

Kaufen Sie Caritas-Produkte wie Rosen oder Parfums bequem in unserem Online-Shop und unterstützen Sie damit soziale Projekte der Caritas. mehr

Rosensorte Meikolyma – Die Caritas-Rose

Beetrosen sind richtige Multifunktionsrosen, ihr Name ist Programm. Die winterharten, kompakt und niedrig buschig wachsenden Rosen eignen sich ideal für Gruppenpflanzungen auf Beeten und Rabatten. mehr

St. Martin Rose

„Wenn das Brot, das wir teilen, als Rose blüht...“ ist eine schöne Metapher zum Wirken des Heiligen Martin. Neben der Caritas-Rose gibt es mit der St. Martin Rose eine zweite caritaseigene Blume. Die Rose ist ein Zeichen der Zuwendung, des Vertrauens und der Zuneigung für Partner, Angehörige, Freunde oder Nachbarn. mehr

Erste Caritas-Rose im Bischofsgarten

Die Rosenpflege

Wurzelechte Rosen wie die Caritas Rose lassen sich problemlos pflanzen. Die Pflanzarbeiten sind durch den Topfballen mit geringem Zeitaufwand erledigt. mehr