Alle Projekte

Niedersachsen

Suchtbelastete Familien
stärken

  • Projekt

Junge mit Sorgen

Die Caritas ist oft die erste Adresse für Familien, die aus dem Kreislauf der Sucht aussteigen wollen. Eine Kinderseele kann unter dem Druck, den die Suchterkrankung der Eltern auslöst, leicht Schaden nehmen oder sogar zerbrechen.

Im Emsland haben unsere Fachkräfte zum Beispiel eine Gruppe von Kindern aus suchtbelasteten Familien begleitet. Für die Kinder ist es sehr wichtig, Abstand zu gewinnen und mit anderen Kindern zu spielen. Sie brauchen Personen außerhalb der Familie, denen sie Probleme und Sorgen mitteilen können. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass Kinder in diesen Gruppen Geborgenheit und neuen Rückhalt finden. In der Gruppe erkennen die Kinder, dass sie mit ihrem Problem nicht allein sind. Wir stärken ihr Selbstbewusstsein und helfen den Kindern dabei, eine positive Haltung zum Leben zu gewinnen. Denn wer Ja zu seinem Leben sagt, ist weniger suchtgefährdet.

Kind s/Sucht Familie

Mit Ihrer Hilfe können wir auch Fortbildungen für Erzieherinnen, Lehrerinnen und Fachkräfte anbieten, damit sie auf Anzeichen einer Suchterkrankung  achten und Wege zu einem hilfreichen und sensiblen Umgang mit Kindern und Eltern finden. Unser Projekt "Kind-s/Sucht Familie" sorgt dafür, dass es immer Menschen in der Nähe gibt, denen die Kinder sich mit ihren Sorgen anvertrauen können.

Eine Abhängigkeitserkrankung kann jeden treffen. Wir helfen Eltern und ihre Kinder dabei, den Umgang mit Alkohol, Drogen oder Medikamenten in den Griff zu bekommen.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, diese Familien zu stärken!