Angebot

Beratung und Unterstützung bei häuslicher Gewalt

gewalt

Sie erleiden Gewalt in Ihrer Partnerschaft? Ihr Familienleben ist durch Gewalt zerstört? Lassen Sie es
nicht zu! 

"Häusliche Gewalt" ereignet sich zwischen Erwachsenen, die in einer engen sozialen Beziehung (Ehe, Partnerschaft oder nahes Angehörigenverhältnis) stehen oder standen. Sie kann in Form von körperlicher, sexueller und psychischer Gewalt auftreten. Für die Betroffenen und deren Kinder ist dies sehr belastend. 

Ziel unserer Beratungsarbeit ist die Verhinderung von weiteren gewalttätigen Übergriffen, die Entwicklung von Zukunftsperspektiven sowie die Verarbeitung des Gewalterlebens. Die Beratungsstelle bietet Betroffenen Hilfestellungen auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. 

Unser Fachdienst "Beratung und Unterstützung bei häuslicher Gewalt" bietet:

  • Gespräche zur Verarbeitung des Erlebten und zur Vorbereitung auf das zukünftige gewaltfreie
    Leben
  • Abklären der Gefahrensituation und Erarbeitung einer Sicherheitsplanung für die Opfer und deren
    Kinder
  • Psychosoziale Beratung, Unterstützung und Begleitung bei der Bewältigung des Erlebten
  • Information über polizeiliche und rechtliche Möglichkeiten
  • Beratung zu: Sorge- und Umgangsrecht, Trennung/Scheidung, Arbeitslosengeld, gerichtlichen Schritten etc
  • Information und Vermittlung in Schutzunterkünfte (z.B. ins Frauen- und Kinderschutzhaus)
    Prävention (z.B. in Schulen, Verbänden)
  • Sozialpädagogisch begleitetes Gruppenangebot