Aktuelles/Mai 2017

Lingen

Impulse für das Engagement im Emsland

Am 17. Mai wurde die Studie des Berlin-Instituts "Von Kirchtürmen und Netzwerken" und die Anpacker-App auf dem "Zukunftsforum Demografie" des Landkreises Emsland im Lingener Ludwig-Windthorst-Haus vorgestellt.

Der Landkreis Emsland ist als Regional-Agentur Partner der Anpacker-App. Bis zum Spätsommer soll ein eigenes Emsland-Portal befüllt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Mit dabei in Lingen war auch der Deutschlandfunk mit der "Länderzeit" und einer Livesendung aus dem LWH.

Franz Loth im ntervie mit DLF-Redateurin Dörthe HinrichsFranz Loth im ntervie mit DLF-Redateurin Dörthe Hinrichs

 

Caritasdirektor Franz LothCaritasdirektor Franz Loth stellt in seinem Eröffnungsimpuls heraus, dass das Emsland stark ist, weil sich die Emsländer engagieren, ein positives Selbstbild haben und die Region witschaftlich solide aufgestellt ist. Kirche und Caritas sind ein starker Faktor.Foto: Caritas/Roland Knillmann

   

Landrat Reinhard Winter und Caritasdirektor LothLandrat Reinhard Winter und Caritasdirektor Franz Loth freuen sich über die gute Zusammenarbeit im Rahmen der Anpacker-App.Bild: Caritas/Roland Knillmann

 

Matthias Stockkamp vom Caritasverband für die Diözese Osnabrück stellt die Anpcker-App am Stand im LWH vor.Matthias Stockkamp vom Caritasverband für die Diözese Osnabrück stellt die Anpcker-App am Stand im LWH vor.Foto: Caritas / Roland Knillmann

 

Matthias Stockkamp (lks) stellt dem Plenum die Anpacker-App vor.Matthias Stockkamp (lks) stellt dem Plenum die Anpacker-App vor.Foto: Caritas / Roland Knillmann